Porty für Arme: Unterschied zwischen den Versionen

Aus drf-faq
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Schirmhalter)
(Kompaktsystem)
 
(4 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 9: Zeile 9:
  
 
{| class="wikitable centered"
 
{| class="wikitable centered"
! Teil !! ca. Preis (inkl. Versandkosten)
+
! Teil !! ca. Preis
 
|-
 
|-
 
| Schirmhalter
 
| Schirmhalter
Zeile 64: Zeile 64:
 
*[https://www.fotobrenner.de/licht-studio/systemblitzzubehoer/schirme-faltreflektoren-halter/472/helios-uh-c-schirmhalter-c Helios UH-C-Schirmhalter]
 
*[https://www.fotobrenner.de/licht-studio/systemblitzzubehoer/schirme-faltreflektoren-halter/472/helios-uh-c-schirmhalter-c Helios UH-C-Schirmhalter]
 
*[http://www.hama.de/portal/articleId*3249/action*2563  Hama Schirmhalter für Stabblitzgeräte]
 
*[http://www.hama.de/portal/articleId*3249/action*2563  Hama Schirmhalter für Stabblitzgeräte]
 +
*[https://www.amazon.de/gp/product/B01MR76LLI Selens SE-L012]
  
 
=== Schirm ===
 
=== Schirm ===
Im Prinzip können alle normalen Durchlicht- bzw. Reflexschirme verwendet werden. Man sollte sich aber darüber im klaren sein, dass bei Schirmen über einem Meter Durchmesser Systemblitze schnell an ihre Leistungsgrenzen stoßen.
+
Im Prinzip können alle normalen Durchlicht- bzw. Reflexschirme verwendet werden. Man sollte sich aber darüber im klaren sein, dass bei Schirmen über einem Meter Durchmesser Systemblitze schnell an ihre Leistungsgrenzen stoßen.
 
Der Autor hat sehr gute Erfahrungen mit einem 84cm-Durchlichtschirm gemacht.
 
Der Autor hat sehr gute Erfahrungen mit einem 84cm-Durchlichtschirm gemacht.
 
<gallery caption="Schirmausleuchtungen" widths="100px" heights="100px" perrow="4">
 
<gallery caption="Schirmausleuchtungen" widths="100px" heights="100px" perrow="4">
Zeile 78: Zeile 79:
  
 
=== Stativ ===
 
=== Stativ ===
Im Prinzip kann man jedes [[Stativ]] für diesen Zweck verwenden. Spezielle [[Leuchtenstativ]]e haben aber den Vorteil, dass sie weit über zwei Meter Höhe hinaus ausgefahren werden können.   
+
Im Prinzip kann man jedes [[Stativ]] für diesen Zweck verwenden. Spezielle [[Leuchtenstativ]]e haben aber den Vorteil, dass sie weit über zwei Meter Höhe hinaus ausgefahren werden können.   
  
 
Beispiel: [http://www.bestoftechnic.de/lampenstativ/Lampenstativ-240-cm-mit-vier-Segmenten.html Lampenstativ 240cm] und das Gleiche versandkostenfrei bei [http://www.amazon.de/METTLE-Lampenstativ-240-vier-Segmenten/dp/B002V3RRV4/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1264541333&sr=8-2 amazon.de]
 
Beispiel: [http://www.bestoftechnic.de/lampenstativ/Lampenstativ-240-cm-mit-vier-Segmenten.html Lampenstativ 240cm] und das Gleiche versandkostenfrei bei [http://www.amazon.de/METTLE-Lampenstativ-240-vier-Segmenten/dp/B002V3RRV4/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1264541333&sr=8-2 amazon.de]
 +
 +
Oder noch kompakter:
 +
[https://www.amazon.de/gp/product/B07BR58F88 METTLE Mobiles Lampenstativ BL-210]
  
 
{{Warnbox|Es sollte immer jemand eine starke Hand am Stativ haben, da auf Grund der Kopflastigkeit und der Windempfindlichkeit durch den Schirm die ganze Kombination sehr instabil ist! Kostspielige Beschädigungen sind unausweichlich wenn man das Stativ einfach so in die Landschaft stellt.}}
 
{{Warnbox|Es sollte immer jemand eine starke Hand am Stativ haben, da auf Grund der Kopflastigkeit und der Windempfindlichkeit durch den Schirm die ganze Kombination sehr instabil ist! Kostspielige Beschädigungen sind unausweichlich wenn man das Stativ einfach so in die Landschaft stellt.}}
 +
 +
== Kompaktsystem ==
 +
[[Bild:Godox_ad_s5_Selens_SE_L012.jpg|thumb|upright|200px|right|Kompaktsystem]]
 +
Mit Hilfe eines Faltschirms (z.B. [https://www.amazon.de/gp/product/B074QVRFHM Godox AD-S5], mit Teleskopstange) kann man ein sehr kompaktes System aufbauen. Im Bild ist ein AD-S5 zusammen mit einem [https://www.amazon.de/gp/product/B01MR76LLI Selens SE-L012] Halter und einem [http://www.hkyongnuo.com/e-detaily.php?ID=311 YongNuo YN-560-III] zu sehen. Auf den Schirmhalter wird der Blitz mit einem (üblicherweise beim Blitz mitgelieferten) Blitzschuh mit Stativgewinde montiert.
 +
 +
Aufgrund der Lage des Blitzes ist zu beachten, dass die Ausleuchtung des 95cm-Schirms in der 24mm-Stellung des Blitzes nicht optimal ist. Die Weitwinkelstreuscheibe (14mm) sollte zum Einsatz kommen, kostet aber Blitzleistung.
 +
 +
{| class="wikitable centered"
 +
! Teil !! ca. Preis
 +
|-
 +
| Schirmhalter
 +
| style="text-align:right" | 16,00
 +
|-
 +
| [[Funkauslöser]] YongNuo YN-560-TX-II
 +
| style="text-align:right" | 40,00
 +
|-
 +
| [[Lampenstativ]]
 +
| style="text-align:right" | 30,00
 +
|-
 +
| Durchlichtschirm 95cm
 +
| style="text-align:right" | 16,00
 +
|-
 +
| [http://www.hkyongnuo.com/e-detaily.php?ID=311 YongNuo YN-560-III]
 +
| style="text-align:right" | 58,00
 +
|-
 +
| Summe
 +
| style="text-align:right" | 160,00
 +
|}
  
 
== Mehr Leistung, mehr Kontrolle ==
 
== Mehr Leistung, mehr Kontrolle ==
Zeile 90: Zeile 122:
  
 
{| class="wikitable centered"
 
{| class="wikitable centered"
! Teil !! ca. Preis (inkl. Versandkosten)
+
! Teil !! ca. Preis
 
|-
 
|-
 
| [http://www.walimex.biz/walimex-pro-3-fach-Blitz-Schirmhalter 3-fach Blitz-/Schirmhalter]
 
| [http://www.walimex.biz/walimex-pro-3-fach-Blitz-Schirmhalter 3-fach Blitz-/Schirmhalter]

Aktuelle Version vom 12. September 2019, 19:31 Uhr

Einleitung

TB-200 mit PT04-Funkempfänger mit Blitzschuh
Kombihalter mit Funkempfänger mit PC-Sync-Kabel

Von diversen mehr oder weniger namhaften Firmen gibt es Blitzanlagen die sich auch ohne Netzstrom - z.B. outdoors - verwenden lassen. Diese nennt man Portys. Weil sie portabel sind. Sofern man ein Bodybuilder ist oder genug Sherpas hat...

Fürs kleine Portemonnaie sind diese Systeme allerdings meist weniger tragbar. Hier wird nun eine Technik vorgestellt die unter Verwendung eines Systemblitzes für wenig Geld eine portable Alternative darstellt. Und zwar ohne wesentliche Leistungseinbußen und bei weit weniger Gewicht. Natürlich kann man keine 2000Ws erwarten, aber um Portraits und Ganzkörperaufnahmen auch bei Sonnenschein aufzuhellen reicht es auf jeden Fall.

Der niedrige Preis von unter 100 Euro für diese Technik kann natürlich nur erreicht werden wenn ein Systemblitz bereits vorhanden ist, ansonsten wird es eben etwas teurer, aber immer noch deutlich preiswerter als "echte" Portys. Verwendet man einen preiswerten Blitz wie den YongNuo YN-560-III, so kommt man immer noch auf einen Preis von weit unter 150 Euro für das gesamte System.

Teil ca. Preis
Schirmhalter 10,00
Funkauslöser PT-16 15,00
Lampenstativ 40,00
Durchlichtschirm 84cm 10,00
YongNuo YN-560-III 58,00
Summe 133,00

Zentraler Dreh- und Angelpunkt ist der Schirmhalter. Er führt Systemblitz, Funkauslöser, Schirm und Stativ zu einer Einheit zusammen. Durch einen Schwenkmechanismus kann innerhalb des Schirmhalters die Einheit aus Blitz, Auslöser und Schirm in der Neigung verstellt werden um die typische Blitzsituation "Licht von links oben" zu erreichen.

Achtung:
!

Es sollte immer jemand eine starke Hand am Stativ haben, da auf Grund der Kopflastigkeit und der Windempfindlichkeit durch den Schirm die ganze Kombination sehr instabil ist! Kostspielige Beschädigungen sind unausweichlich wenn man das Stativ einfach so in die Landschaft stellt.


Materialliste

Systemblitz

Geeignet sind alle Systemblitze mit Standard-Blitzfuß. Für Minolta/Sony-Systemblitze sind spezielle Adapter verfügbar. Es empfiehlt sich, Systemblitze zu verwenden die sich manuell in der Leistung regeln lassen. Spezielle TTL-Lösungen (iTTL, E-TTL, E-TTL-II, A-TTL, etc.) werden nicht benötigt und sollten daher abschaltbar sein. Es ist vor der Materialbeschaffung zu prüfen ob der Systemblitz einen Kabelanschluß gemäß dem PC-Sync-Standard hat. Falls nicht, kann ein Adapter von PC-Sync auf Hotshoe (Blitzschuh) verwendet werden. Oder einen der unten genannten Funkauslöser mit eingebautem Blitzschuh.

Empfehlenswerte Systemblitze der preiswerteren Sorte sind z.B.:

Achtung:
!

Systemblitze sind nicht für stundenlanges Blitzen in kurzen Abständen geeignet! Es ist ratsam öfter mal eine Pause einzulegen - entsprechend den Angaben in der Bedienungsanleitung.


Funkauslöser

Da der Blitz von der Kamera unabhängig positioniert werden soll, ist eine Übertragung des Auslösesignals nötig. Man könnte ein Kabel einsetzen, aber erstens ist solch ein Kabel eine erstklassige Stolperfalle und zweitens hat nicht jeder Blitz einen PC-Sync-Anschluß.

Infrarot-Sender sind zwar preiswert beschaffbar, haben aber Outdoors durchaus ihre Grenzen. Ohne direkten Sichtkontakt zwischen IR-Sender und IR-Empfänger im Systemblitz geht es nicht.

Inzwischen gibt es jedoch recht preiswerte Lösungen auf Funkbasis:

Die Empfänger kann man auch einzeln nachkaufen und darüber mehrere Blitze gleichzeitig auslösen.

Möchte man die Blitz-Leistung von der Kamera aus kontrollieren so empfiehlt sich ein "Commander" wie der YN560-TX-II

Schirmhalter

Der Schirmhalter führt alle Teile zusammen und erlaubt die Neigungsverstellung des Schirms und des Blitzes. Einige haben eine zusätzliche Drehverstellung.

Es stehen diverse Schirmhalterungen zur Verfügung:

Schirm

Im Prinzip können alle normalen Durchlicht- bzw. Reflexschirme verwendet werden. Man sollte sich aber darüber im klaren sein, dass bei Schirmen über einem Meter Durchmesser Systemblitze schnell an ihre Leistungsgrenzen stoßen. Der Autor hat sehr gute Erfahrungen mit einem 84cm-Durchlichtschirm gemacht.

Schirme kann man meist für wenig Geld bei ebay.de ersteigern. Im normalen Fotohandel kosten diese zwischen 15 und 25 Euro.

Stativ

Im Prinzip kann man jedes Stativ für diesen Zweck verwenden. Spezielle Leuchtenstative haben aber den Vorteil, dass sie weit über zwei Meter Höhe hinaus ausgefahren werden können.

Beispiel: Lampenstativ 240cm und das Gleiche versandkostenfrei bei amazon.de

Oder noch kompakter: METTLE Mobiles Lampenstativ BL-210

Achtung:
!

Es sollte immer jemand eine starke Hand am Stativ haben, da auf Grund der Kopflastigkeit und der Windempfindlichkeit durch den Schirm die ganze Kombination sehr instabil ist! Kostspielige Beschädigungen sind unausweichlich wenn man das Stativ einfach so in die Landschaft stellt.


Kompaktsystem

Kompaktsystem

Mit Hilfe eines Faltschirms (z.B. Godox AD-S5, mit Teleskopstange) kann man ein sehr kompaktes System aufbauen. Im Bild ist ein AD-S5 zusammen mit einem Selens SE-L012 Halter und einem YongNuo YN-560-III zu sehen. Auf den Schirmhalter wird der Blitz mit einem (üblicherweise beim Blitz mitgelieferten) Blitzschuh mit Stativgewinde montiert.

Aufgrund der Lage des Blitzes ist zu beachten, dass die Ausleuchtung des 95cm-Schirms in der 24mm-Stellung des Blitzes nicht optimal ist. Die Weitwinkelstreuscheibe (14mm) sollte zum Einsatz kommen, kostet aber Blitzleistung.

Teil ca. Preis
Schirmhalter 16,00
Funkauslöser YongNuo YN-560-TX-II 40,00
Lampenstativ 30,00
Durchlichtschirm 95cm 16,00
YongNuo YN-560-III 58,00
Summe 160,00

Mehr Leistung, mehr Kontrolle

3 x YN560-III
Commander YN560-TX

Für mehr Leistung und mehr Komfort kann man das Porty-System auf 3 Blitze aufbohren und mit einem Blitz-Controller zur Leistungsregulierung ausrüsten. Dafür ist der Yongnuo YN560 Typ III oder der Typ IV geeignet. Als Controller kommt der Yongnuo YN560-TX(-II) zum Einsatz. Mithilfe des YN560-TX (Typ I oder II) kann man die Blitze in Gruppen einteilen und jede Gruppe individuell in ihrer Leistung und Zoom-Einstellung von der Kamera aus anpassen.

Teil ca. Preis
3-fach Blitz-/Schirmhalter 25,00
Controller YongNuo YN560-TX-II 36,00
Lampenstativ 40,00
Durchlichtschirm 84cm 10,00
3 x YongNuo YN560-III 174,00
Summe 285,00

Bildbeispiele

Links