Anforderungen Treffenorte

Aus drf-faq
Version vom 20. November 2011, 17:48 Uhr von Mile (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für die drf-Jahrestreffen "Augenblicke" wird immer mal wieder ein neuer Treffenort benötigt. Dieser Ort sollte jedoch gewissen Mindestanforderungen bezüglich drf-Tauglichkeit genügen, auch um einen reibungslosen Ablauf des Treffens zu ermöglichen. Im Laufe der Zeit sind einige "Eckdaten" zusammengekommen, die wichtigsten sind hier zusammengestellt.

Lage

  • möglichst nicht inmitten einer Großstadt gelegen (Gefahr, dass sich das Treffen verläuft)
  • möglichst auch sonst keine Innenstadtlage, am besten ausreichend abgelegen (Diebstahlgefahr)
  • möglichst abgeschlossenes und ungestörtes Gelände
  • möglichst zentral gelegen (Garmisch-Partenkirchen und Flensburg schließen sich also aus)
  • gut mit Auto und Bahn zu erreichen (Bahnhof nicht zu weit entfernt -> kurze Shuttlewege)
  • möglichst ein bis zwei Personen in der näheren Umgebung, die bereit sind, sich das Haus anzuschauen, um den Hauskontakt zu kümmern und im TB mitzuarbeiten


Örtlichkeit

Haus und Aussengelände

  • Exklusivität der Anlage: wir wollen unter uns sein. Keine Jugendherbergen, hausinternen Veranstaltungen, Einzelgäste usw.
  • Exklusivbuchung für unsere Gruppenstärke möglich, diese beträgt aktuell ca. 60 Personen (Stand Juni 2010)
  • möglichst kompakte Anlage, die Treffenteilnehmer sollen sich nicht verlaufen, aber auch bei Regen noch genug Entfaltungsmöglichkeiten haben
  • mindestens 60 Betten (Stand 2011)
  • Mischung aus Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmern (inzwischen werden vor allem EZ und DZ gefragt, es sollte aber auch eine günstige Variante geben)
  • bezahlbare Preise, das heisst: Vollpension durchschnittlich um die 40 Euro bei einer Mindestbelegungzahl für Hausexklusivität von 60 Betten
  • Nutzbar möglichst ab Donnerstag mittag bis Sonntag mittag (zumindest keine Zimmerräumung morgens um 9 Uhr)
  • je nach Hauslage sollten die Zimmer abschließbar sein, um Ausrüstungsgegenstände sicher lagern zu können

Seminarräume

  • mindestens ein grosser und ein kleiner Raum mit hoher Decke (für Studio)
  • möglichst ein großer Raum für Diavorträge o.ä.
  • 4-6 Seminarräume verschiedener Grösse, zumindest zum Teil verdunkelbar (Diavorträge, Workshops, Modelumkleide, Kaffeeklatsch...)
  • Raum, der als Fotolabor nutzbar ist (Waschbecken, einfach verdunkelbar)


Verpflegung

  • vegetarisch und nichtvegetarisch, ausreichende Mengen, ein Speisesaal für alle
  • Flexible Essenzeiten nach Gruppenbedarf (zB Frühstück 8.30 Uhr, Mittagessen 12:30 Uhr, Abendessen 18:30 Uhr, Grillen 19 Uhr)
  • Donnerstags warmes Abendessen (Anreisetag)
  • Samstags kaltes Mittagessen und abends Grillen
  • Sonntags Brunch statt Frühstück und Mittag (Abreisetag)
  • eventuell Lunchpakete für Ausflugstage


Sonstiges

  • Netz vorhanden?
  • Getränkeversorgung tagsüber?
  • Getränkeversorgung abends, gibt es eine Kneipe und jemanden, der ausschenkt?
  • Bettwäsche mietbar, Schlafsäcke erlaubt?
  • Grill bzw Feuerstelle vorhanden
  • Haustiere erlaubt?
  • Warmwasser rund um die Uhr?